Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vereinbarung

Bitte lese diese Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, denn sie bieten eine solide Grundlage und eine klare Struktur unseres Miteinanders.


1. Geltungsbereich
1.1. Diese AGB gelten für alle – im Rahmen des freien Gewerbes Energetiker – angebotene Dienstleistungen von Hildegard Karelly. Sie sind ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Klienten anderslautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden.   
2. Allgemeine Bestimmungen
2.1 Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.
2.2. Die vereinbarten Dienstleistungen werden erst ab der Unterzeichnung des Aufklärungsformulars durch den Klienten ausgeübt.       2.3. Gerichtsstand: Sofern zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes nicht entgegenstehen, ist das Bezirksgericht 2500 Baden für alle Streitigkeiten aus dem Bestand und der Auflösung der mit dem Klienten getroffenen Vereinbarung zuständig. Es gilt das österreichische Recht als vereinbart.
3. Aufklärung
3.1. Alle Methoden, die ich anbiete sind energetische Anwendungen und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnosen und Therapien und auch kein Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt oder Therapeuten in Verbindung. 
3.2. Ich erkläre ausdrücklich gegenüber dem Klienten nicht zur Ausübung von medizinischen Tätigkeiten berechtigt zu sein. Es werden von mir keine ärztlichen Berufsfelder abgedeckt, die gemäß gesetzlichen Vorgaben den ärztlichen Berufen, den psychotherapeutischen Berufen, den physiotherapeutischen Diensten sowie Tätigkeiten, die dem regelmentierten  Gewerbe wie Lebens- und Sozialberatung (auch Ernährungsberatung), Massage, Kosmetik (Schönheitspflege) etc. vorbehalten sind.
3.3. Der Klient erklärt aus freien Stücken die Hilfestellung in Anspruch zu nehmen und sämtliche Angaben im Zusammenhang mit der Erhebung des energetischen Zustandes von sich aus zu tätigen, um mich darüber in Kenntnis zu setzen, dass ärztliche Behandlungen parallel geführt werden oder aber zum Beispiel eine Schwangerschaft vorliegt oder dass sonstige Beeinträchtigungen, die für die Erfassung des energetischen Zustandes von Wichtigkeit sind, vorliegen.

4. Teilnehmerdaten und Datenschutz  
4.1. Für die korrekte und vollständigen Angaben bzw. für die Bekanntgabe von Änderungen der Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer und sonstigen Kontaktdaten tragen Sie als Klient die Verantwortung.
4.2. Ich erkläre über jede mir anvertraute Information und von Ihnen als Klient angegebenen Daten, die im Rahmen meiner Berufsausübung und auch sonstigen persönlichen Hilfestellungen gegeben werden, Still-schweigen zu bewahren sofern nicht zwingende gesetzliche Vorschriften anderes vorsehen.
5. Urheberrechte und Nutzungsrecht
Alle Rechte des Nachdrucks und der Vervielfältigung der individuellen Beratungs- und Trainingsunterlagen behalte ich mir als Beraterin vor. Kein Teil, der von mir bereitgestellten Trainingsunterlagen, darf, auch nicht Auszugsweise, ohne meine schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form reproduziert werden oder auf elektronischem Weg verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Dies gilt auch für die Weitergabe an Freunde und Bekannte sowie Verwandte.

6. Termine
6.1. Soweit vereinbarte Termine für die Hilfestellung vom Klienten nicht eingehalten werden können, müssen diese spätestens 1 Tag im Vorhinein telefonisch abgesagt werden. Bei nicht erfolgter telefonischer Absage können die Kosten für eine Sitzungseinheit in Rechnung gestellt werden.
6.2. Soweit vereinbarte Termine für Seminare vom Klienten nicht eingehalten werden können und kein geeigneter Ersatzteilnehmer genannt wird, fallen € 80,-- Ausfallshonorar an.
7. Preise und Zahlungsbedingungen 
7.1. Das Einzelunternehmen „Lebe Deine Wirklichkeit“, Spaliergasse , 2551 Enzesfeld ist nicht umsatzsteuerpflichtig.
7.2. Alle genannten Preise verstehen sich einschließlich allen Steuern und Abgaben.
7.3. Das vereinbarte Honorar für die Hilfestellung/Sitzung ist – so keine andere Vereinbarung getroffen wird – am Sitzungsende zu bezahlen.
7.4. Bei Seminaren sind € 50,-- spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn als Anzahlung zu tätigen. Der Rest ist 8 Tage vor Seminarbeginn zu überweisen sofern nichts anderes vereinbart wurde

8. Seminare/Kurse
8.1. Eine rechtzeitige Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail) ist unbedingt erforderlich. Im Anschluss daran erhalten Sie von mir eine Bestätigungsemail mit den Bankdaten. Die Anmeldung ist erst nach Einlangen der Zahlung/Überweisung in Höhe von € 50,- verbindlich.
Der restliche Zahlungsbetrag ist bis spätestens 8 Tage vor Beginn fällig. Die Reihung der Teilnehmer erfolgt nach Eingang der Anmeldung bzw. nach Eingang des Kursbetrages. Ich behalte mir vor, bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl terminliche Veränderungen vorzunehmen, bzw. die Seminare und Workshops abzusagen. Geleistete Anzahlungen  werden im Falle einer Absage rückerstattet. Für etwaige für den Teilnehmer bereits angefallene Kosten wie Fahrtkosten, Zimmerreservierungen, Firmen-vertretungen, Urlaubsvertretungen und Spesenersatz wird seitens des Veranstalters keine Entschädigung vorgenommen. 
8.2. Hildegard Karelly weist darauf hin, dass Sie aus eigener, freier Entscheidung und auf eigenes Risiko an Seminaren sowie Aktivitäten teilnehmen. Sie agieren eigenverantwortlich und fühlen sich den Anforderungen der Seminare/Aktivitäten gewachsen. Sie anerkennen alle Weisungen und Maßnahmen des Veranstalters und seiner Beauftragten im Seminar zu Ihrer Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Teilnehmer an. Hildegard Karelly behält sich vor, Teilnehmer, die durch ihr Verhalten den Fortlauf der Veranstaltung schädigen vom Seminar auszuschließen. Bei vorzeitigem Abbruch des Seminars seitens des Teilnehmers oder Ausschluss seitens des Veranstalters werden weder Seminarkosten noch sonstige bis dahin für den Teilnehmer angefallene Kosten rückerstattet.
8.3. Hildegard Karelly sowie von ihr nominierte Trainer sowie die einzelnen Teilnehmer versichern, dass sie weder Mitglied einer radikalen kirchlichen oder politisch motivierten Sekte oder Einrichtung sind noch Inhalte dieser Gruppierungen anwenden und/oder vermitteln.
8.4. Eltern haften für Ihre Kinder.                               8.5. Mit der mündlichen und/oder schriftlichen Anmeldung bzw. mit dem Leisten der Anzahlung erkennen die Teilnehmer die vorliegenden AGB an.
 
9. Firmendaten „Lebe Dein wahres SEIN“
Hildegard Karelly
Tel. 0650 86 56 961
Email: imseinleben@hotmail.com